Brustkrebs Therapie Studie
SASCIA

NCT Nummer NCT04595565
Phase III Postneoadjuvant Study Evaluating Sacituzumab Govitecan, an Antibody Drug Conjugate in Primary HER2-negative Breast Cancer Patients With High Relapse Risk After Standard Neoadjuvant Treatment - SASCIA
Phase 3
Erkrankung Brustkrebs
Behandlungssituation Adjuvant (Post-Neoadjuvant)
Therapielinie Neu diagnostiziert / Erstlinientherapie
Rezeptorstatus HER2- / HR+, sowie Triple-negativ
TeilnehmerInnen (weltweit) 1200
Hersteller / Sponsor German Breast Group https://www.gbg.de/

Patientengruppe

Diese Studie wendet sich an TeilnehmerInnen mit HER2-negativem Brustkrebs, die nach neoadjuvanter Standardtherapie keine pathologische Komplettremission (pCR) erreicht haben und ein hohes Rezidivrisiko aufweisen. Dies bedeutet, dass in der Operation noch Tumorgewebe (Residualtumor) in der Brust und / oder den Lymphknoten gefunden wurde.

Ziel der Studie

Es wird untersucht, ob Sacituzumab-Govitecan bessere Behandlungsergebnisse erzielt als eine platinbasierte Chemotherapie (Standardtherapie).

Es handelt sich um eine randomisierte Studie. Die PatientInnen erhalten entweder

  1. Sacituzumab Govitecan oder
  2. Behandlung nach Wahl des Arztes (z.B. Capecitabin oder platinbasierte Chemotherapie)

 

Quellenangabe

  • https://www.gbg.de/de/studien/sascia.php
  • https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT04595565

Letzte Aktualisierung: 17.01.2024

Autoren: Eva Nickel, Jessica Maiherr, Dr. Benjamin Hanfstein

Möchten Sie wissen, ob Sie für diese Studie in Frage kommen?

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie unverbindlich.

Nur wenn Sie alle Behandlungsoptionen kennen, können Sie eine gute Therapieentscheidung treffen – wir helfen Ihnen dabei.

✅ kostenlos ✅ unverbindlich ✅ deutschlandweit