Brustkrebs Therapie Studie
ASCENT-07

NCT-Nummer NCT05840211
A Randomized, Open-label, Phase 3 Study of Sacituzumab Govitecan Versus Treatment of Physician's Choice in Patients With Hormone Receptor-Positive (HR+)/Human Epidermal Growth Factor Receptor 2 Negative (HER2-) (HER2 IHC0 or HER2-low [IHC 1+, IHC 2+/ISH-]) Inoperable, Locally Advanced, or Metastatic Breast Cancer and Have Received Endocrine Therapy
Phase 3
Erkrankung Brustkrebs
Behandlungssituation fortgeschritten, bzw. metastasiert
Rezeptorstatus HR+, HER2-/HER2-low
Therapielinie Zweite oder spätere Therapielinie
TeilnehmerInnen (weltweit) 654
Hersteller / Sponsor Gilead Sciences

Patientengruppe

In dieser Studie werden PatientInnen mit metastasiertem Brustkrebs behandelt, sofern dieser Hormonrezeptor-positiv und HER2-negativ oder HER2-low ist und sie eine antihormonelle Vortherapie erhalten haben.

Ziel der Studie

Es wird untersucht, ob eine Behandlung mit Sacituzumab Govitecan bessere Behandlungsergebnisse erzielt als eine Chemotherapie bei metastasiertem hormonell vortherapiertem Brustkrebs.

Es handelt sich um eine randomisierte Studie. Die PatientInnen erhalten entweder

  1. Sacituzumab Govitecan oder
  2. Chemotherapie (nach Wahl des Arztes, Paclitaxel / Capecitabine)

Quellenangabe

Clinicaltrials.gov

Letzte Aktualisierung: 15.02.2024

Möchten Sie wissen, ob Sie für diese Studie in Frage kommen?

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie unverbindlich.

Nur wenn Sie alle Behandlungsoptionen kennen, können Sie eine gute Therapieentscheidung treffen – wir helfen Ihnen dabei.

✅ kostenlos ✅ unverbindlich ✅ deutschlandweit