Brustkrebs Therapie Studie
pionERA Breast Cancer

NCT-Nummer NCT06065748
A Phase III Randomized, Open-Label Study Evaluating Efficacy and Safety of Giredestrant Compared with Fulvestrant, Both Combined With a CDK4/6 Inhibitor, in Patients With Estrogen Receptor-Positive, HER2-Negative Advanced Breast Cancer With Resistance to Prior Adjuvant Endocrine Therapy
Phase 3
Erkrankung Brustkrebs
Behandlungssituation Lokal fortgeschritten oder metastasiert
Therapielinie Erste Therapielinie
Rezeptorstatus HR+, HER2-
TeilnehmerInnen (weltweit) 1050
Hersteller / Sponsor Hoffmann-La Roche

Patientengruppe

Die Studie richtet sich an PatientInnen mit Hormonrezeptor-positivem, HER2-negativem, lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs, deren fortgeschrittene oder metastasierte Erkrankung bisher nicht systemisch behandelt wurde. Eine vorherige antihormonelle Therapie +/- CDK4/6-Inhibitoren in adjuvanter Therapiesituation ist zulässig.

Ziel der Studie

Es wird untersucht, ob eine Behandlung mit Giredestrant (selektiver Östrogenrezeptor Degrader, SERD) in Kombination mit einem CDK4/6-Inhibitor im Vergleich zu Fulvestrant (selektiver Östrogenrezeptor Degrader, SERD) in Kombination mit einem CDK4/6-Inhibitor ein besseres Behandlungsergebnis erzielt.

Es handelt sich um eine randomisierte Studie. PatientInnen erhalten entweder

  1. Giredestrant (oral, 1xtäglich) in Kombination mit einem CDK4/6-Inhibitor oder
  2. Fulvestrant (intramuskulär) in Kombination mit einem CDK4/6-Inhibitor

Quellenangabe

Clinicaltrials.gov

Letzte Aktualisierung: 10.06.2024

Möchten Sie wissen, ob Sie für diese Studie in Frage kommen?

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie unverbindlich.

Nur wenn Sie alle Behandlungsoptionen kennen, können Sie eine gute Therapieentscheidung treffen – wir helfen Ihnen dabei.

✅ kostenlos ✅ unverbindlich ✅ deutschlandweit