Brustkrebs Therapie Studie
VERITAC-2

NCT-Nummer NCT05654623
A PHASE 3, RANDOMIZED, OPEN-LABEL, MULTICENTER TRIAL OF ARV-471 (PF-07850327) VS FULVESTRANT IN PARTICIPANTS WITH ESTROGEN RECEPTOR-POSITIVE, HER2-NEGATIVE ADVANCED BREAST CANCER WHOSE DISEASE PROGRESSED AFTER PRIOR ENDOCRINE BASED TREATMENT FOR ADVANCED DISEASE (VERITAC-2)
Phase 3
Erkrankung Brustkrebs
Behandlungssituation Fortgeschritten oder metastasiert
Rezeptorstatus HR+, HER2-
TeilnehmerInnen (weltweit) 560
Hersteller / Sponsor Pfizer

Patientengruppe

In dieser Studie können PatientInnen mit Hormonrezeptor-positivem und HER2-negativem, fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs behandelt werden, welcher unter Vortherapie mit CDK4/6-Inhibitoren in Kombination mit einer antihormonellen Therapie ein Tumorwachstum gezeigt hat.

Ziel der Studie

Es wird untersucht, ob eine Behandlung mit ARV-471 (Vepdegestrant) bessere Behandlungsergebnisse erzielt, als eine Behandlung mit Fulvestrant (Standardtherapie).

Es handelt sich um eine randomisierte Studie. Die Patientinnen erhalten entweder

  1. Vepdegestrant (oral, 1x täglich) oder
  2. Fulvestrant

Quellenangabe

Clinicaltrials.gov

Letzte Aktualisierung: 25.01.2024

Möchten Sie wissen, ob Sie für diese Studie in Frage kommen?

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie unverbindlich.

Nur wenn Sie alle Behandlungsoptionen kennen, können Sie eine gute Therapieentscheidung treffen – wir helfen Ihnen dabei.

✅ kostenlos ✅ unverbindlich ✅ deutschlandweit