Lungenkrebs Therapie Studie
LIBRETTO-432

NCT Nummer NCT04819100
LIBRETTO-432: A Placebo-controlled Double-Blinded Randomized Phase 3 Study of Adjuvant Selpercatinib Following Definitive Locoregional Treatment in Participants With Stage IB-IIIA RET Fusion-Positive NSCLC
Studienphase 3
Erkrankung Nicht-kleinzelliger Lungenkrebs (NSCLC)
Behandlungssituation adjuvant
Mutation RET Fusion
TeilnehmerInnen (weltweit) 170
Hersteller / Sponsor Eli Lilly

Patientengruppe

In dieser Studie werden PatientInnen mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC)  in frühem Stadium behandelt, bei denen der Tumor bereits operativ entfernt werden konnte wurde,. Voraussetzung ist das Vorliegen einer Fusion des RET-Gens („RET-fusion positive“)

Ziel der Studie

Es wird untersucht, ob Selpercatinib (Retsevmo®, „LY3527723“, „LOXO-292“)  das Auftreten eines Rezidivs verhindern oder verzögern kann. Zu diesem Zweck wird der Wirkstoff mit einem Placebo verglichen.

Es handelt sich um eine randomisierte Studie. Die PatientInnen erhalten entweder

  1. Selpercatinib oder
  2. Placebo

Es handelt sich um eine adjuvante Studientherapie, d.h. Ziel der Therapie ist es, ein Wiederauftreten des Tumors zu verhindern.

Quellenangabe

ClinicalTrials.gov, European Medicines Agency, Herstellerangaben (Eli Lilly)

 

Letzte Aktualisierung: 17.01.2024

Autoren: Eva Nickel, Faye Keller, Dr. Benjamin Hanfstein

Möchten Sie wissen, ob Sie für diese Studie in Frage kommen?

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie unverbindlich.

Nur wenn Sie alle Behandlungsoptionen kennen, können Sie eine gute Therapieentscheidung treffen – wir helfen Ihnen dabei.

✅ kostenlos ✅ unverbindlich ✅ deutschlandweit