Lungenkrebs Therapie Studie
PACIFIC-4

NCT Nummer NCT03833154
A Phase III, Randomized, Placebo-controlled, Double-blind, Multi-center, International Study of Durvalumab With Stereotactic Body Radiation Therapy (SBRT) for the Treatment of Patients With Unresected Stage I/II, Lymph-node Negative Non-small Cell Lung Cancer (PACIFIC-4/RTOG-3515)
Phase 3
Erkrankung Nicht-kleinzelliger Lungenkrebs (NSCLC)
Behandlungssituation Stadium I oder II, Entscheidung gegen Operation
Therapielinie Neu diagnostiziert / Erstlinie
TeilnehmerInnen (weltweit) 706
Hersteller / Sponsor AstraZeneca

Patientengruppe

In dieser Studie können PatientInnen mit neu diagnostiziertem Nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) in den Stadien I oder II ohne Lymphknotenbefall behandelt werden, bei denen keine operative Therapie sondern einen Bestrahlungstherapie geplant ist und die bisher keine Therapie erhalten haben.

Ziel der Studie

Es wird untersucht ob die Gabe von Durvalumab zusätzlich zur Strahlentherapie eine Verbesserung des Behandlungergebnisses erbringt im Vergleich zur Strahlentherapie alleine. Patienten mit EGFR-Mutation erhalten Osimertinib anstelle von Durvalumab.

Es handelt sich um eine randomisierte Studie. Patienten erhalten entweder:

  1. Strahlentherapie in Kombination mit Durvalumab oder
  2. Strahlentherapie in Kombination mit einem Placebeo

Quellenangaben

Clinicaltrials.gov, European Medicines Agency, Herstellerangaben (AstraZeneca)

Letzte Aktualisierung: 17.01.2024

Autoren: Eva Nickel, Faye Keller, Dr. Benjamin Hanfstein

Möchten Sie wissen, ob Sie für diese Studie in Frage kommen?

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie unverbindlich.

Nur wenn Sie alle Behandlungsoptionen kennen, können Sie eine gute Therapieentscheidung treffen – wir helfen Ihnen dabei.

✅ kostenlos ✅ unverbindlich ✅ deutschlandweit