Pleura-Mesotheliom Therapie Studie
eVOLVE-Meso

NCT Nummer NCT06097728
A Phase III, Randomized, Open-Label, Multicenter, Global Study of Volrustomig (MEDI5752) in Combination With Carboplatin Plus Pemetrexed Versus Platinum Plus Pemetrexed or Nivolumab Plus Ipilimumab in Participants With Unresectable Pleural Mesothelioma (eVOLVE-Meso)

Phase 3
Erkrankung Pleura-Mesotheliom
Behandlungssituation Fortgeschritten oder metastasiert
Therapielinie Erstlinientherapie

TeilnehmerInnen (weltweit) 600
Hersteller / Sponsor AstraZeneca

Patientengruppe

In dieser Studie können PatientInnen mit einem Pleura-Mesotheliom behandelt werden, die bisher noch keine Therapie in der fortgeschrittenen oder metastasierten Situation erhalten haben und nicht operativ behandelt werden können.

Ziel der Studie

Es wird untersucht ob eine Behandlung mit  Volrustomig (gegen PD-1/CTLA-4 gerichteter bispezifischer Antikörper) in Kombination mit Carboplatin und Pemetrexed bessere Ergebnisse erzielen kann als eine Behandlung mit der Standardtherapie (Platin + Pemetrexed oder Nivolumab + Ipilimumab).

Es handelt sich um eine randomisierte Studie. Die PatientInnen erhalten entweder

  1. Volrustomig (Infusion) in Kombination mit Carboplatin und Pemetrexed oder
  2. Standardtherapie nach Wahl des Arztes (Platin + Pemetrexed oder Nivolumab + Ipilimumab)

Quellenangabe

Clinicaltrials.gov

Letzte Aktualisierung: 22.07.2024

Möchten Sie wissen, ob Sie für diese Studie in Frage kommen?

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie unverbindlich.

Nur wenn Sie alle Behandlungsoptionen kennen, können Sie eine gute Therapieentscheidung treffen – wir helfen Ihnen dabei.

✅ kostenlos ✅ unverbindlich ✅ deutschlandweit